Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Helga Schucht schrieb am 12. Mai 2019 um 07:52:
Liebe Frau Hartmann, Ihr Programm No Lobby.. konnte ich bereits zweimal erleben. Zunächst schenkte mir mein Mann Karten für Ihren Auftritt in Braunschweig, wir waren begeistert. Mein Sohn ist ein wenig anders als andere 18jährige. Er würde ganz gern die Welt retten, isst kein Fleisch mehr, fliegt nicht, trägt Secondhand Mode, was seine Mitschüler (Kinder SUV-fahrender Eltern, Träger von immer neuer Markenkleidung) verlachen. Hagen Rether würde antworten: "Ja, wer soll denn sonst die Welt retten? Ich seh hier grad niemanden anders!" Blöd ist, dass jungen Menschen wie meinem Sohn in Diskussionen manchmal die Argumente ausgehen, ihren lobenswerten Ansatz zu verteidigen, ohne pauschal als "linke Zecken" beschimpft zu werden. Auch mir gehen die Argumente aus, da ich einfach nicht so gut informiert bin wie Sie! Also bin ich mit meinem Sohn vorgestern von Celle zu Ihrem Programm nach Göttingen gereist - er braucht dringend Munition! Es war so gut bei Ihnen! Danke für den wunderschönen Anlass, etwas mit meinem Sohn zu unternehmen und danke für Ihren Auftritt! Wir werden Ihre Argumente verbreiten! Alles, alles Gute und viel Erfolg weiterhin!!! Helga und Jonathan Schucht (Wir sind die, die Ihnen mit der großen Tasche den Weg von der kleinen Bühne versperren wollten...)
Kommentar von Anny
Liebe Frau Schucht, da haben Sie ja einen tollen Sohn! Glückwunsch! Schade nur, dass er für seinen richtigen, sehr lobenswerten Weg von seinen Altersgenossen so wenig Anerkennung bekommt - verdient hätte er sie allemal! Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Futter liefern und zur Argumentationsstärke beitragen. Danke, dass Sie sich auf den Weg gemacht und in der 1. Reihe Platz genommen haben. Und lobende Grüße auch an Ihren Sohn - ich bin beeindruckt! 🙂 Anny Hartmann